Wer zum Teufel ist Dr. Mabuse?

Experimenteller Kurzspielfilm von Wilda Wahnwitz, D 2013

Basierend auf Fritz Langs Dr.-Mabuse-Filmen stellt sich auch heute die Frage, wer denn jetzt Dr. Mabuse ist. Zwei Kandidaten geben sich und uns die Antwort in einem Psychoduell auf Leben und Tod. Die vorher grob skizzierte Handlung und die Dialoge sind komplett ohne Wiederholung improvisiert.

Regie, Produktion, Basisskript/Improvorlage: Wilda WahnWitz
Artdirector, Editor, Soundtrack, Regie, Skript: Lars Käker
Kamera: Florian Arndt, Lars Käker, Stephan Kämpf, Patrick Teichert, Wilda WahnWitz

Die Rollen und ihre Darsteller
Dr. Mabuse: Lars Käker
Dr. Unselig: Anton Pögnittz
Moderator: Patrick Teichert
Urgeist: Sanmitra Felix